Das Geheimnis der Projektion

Wenn es dir gelingt, zu beobachten was du denkst, dann fällt dir auf, dass du oft die gleichen Gedanken hast.

Wir denken pro Tag ca. 60 000 Gedanken. Davon 90% die gleichen wie am Vortag und davon wiederum ca. 65% negativ.

Du hast immer die Wahl, zu entscheiden, ob ein Gedanke wahr oder falsch ist.
Ob du ihn wirklich glauben möchtest, oder nicht.

Da fast alle deiner Gedanken aus deiner Vergangenheit stammen, das heißt, das was du bereits kennst, haben sie meistens rein gar nichts mit dem „jetzt“ was dich vermeintlich leiden lässt, zu tun.
Du projizierst lediglich einen negativen alten Gedanken auf die Situation und interpretierst diese für dich.
Das führt dazu, dass sich die Situation so echt anfühlt. Du glaubst was du denkst und
negative Gefühle hast.

Das ist das Geheimnis der Projektion. Sie wirkt wahr und echt, ohne es tatsächlich zu sein.

Versuche deine Gedanken zu verstehen, zu durchleuchten. Das Thema hinter der Projektion zu erkennen.

Frage dich bewusst:
Ist dieser Gedanke wirklich wahr?
Oder könnte es auch anders sein?

Eine super Methode ist “The Work” von Byron Katie

„The Work“ von Byron Katie

Beim Hinterfragen wechselt sich sofort deine Perspektive und du kannst spüren, wie du dich augenblicklichen besser fühlst.

Probiere es aus und staune!

Mit Hypnose können wir bewusst Gedanken über bestimmte negative Ereignisse dauerhaft verändern.

Das heißt, wir suchen die Ursache für dein Denken und decken diese auf.

Du gewinnst wertvolle Erkenntnisse über dich und deine Perspektive kann sich nachhaltig verändern, hin zu einem freien, glücklichen und selbstbestimmten Leben.

Glaube an dich!
Die Kraft ist in dir!

Herzlichst, Heike Schauberger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Anrufen
Kontakt
close slider