Switchwords – wie du mit nur einem Wort dein Leben erleichterst

Switchwords

 

 

Worte haben Macht und sind ein Schlüssel für ein erfolgreiches und glückliches Leben. Möchtest du dein Leben positiv ändern, erleichtern und schöner gestalten?

Ein Gastbeitrag von Sandra Planck – Lebensberaterin und Schaltwort Mentorin


Switchwords – Schaltworte

Wie du mit nur einem Wort dein Leben erleichterst und verschönerst

Ein Switchword ist ein sensationelles Mentalwerkzeug mit dem du entspannt dein Leben in den verschiedensten Bereichen verändern kannst.
In diesem Artikel liest du was Switchwords sind, wie sie funktionieren und wie du sie anwenden kannst um dein Leben in allen Bereichen verbessern, verschönern und erleichtern kannst.

Zum Lesen dieses Artikels:
In diesem Artikel nutze ich das Wort #Switchword (englisch) sowie das Wort #Schaltwort. Die Wortbedeutung ist identisch.

 

Was sind Switchwords

Switchwords sind SchaltworteKraftworte die sich direkt mit deinem Unterbewusstsein verbinden. Sie helfen dir dabei Blockaden zu lösen und aktivieren deine Fähigkeit Erfolg, Geld, Liebe, Selbstheilung und vieles mehr zu manifestieren.

Schaltworte wurden erstmals von dem berühmten und renommierten Begründer der Psychoanalyse, Sigmund Freud, identifiziert.
Er wies darauf hin dass bestimmte Worte die Macht haben in unser Unterbewusstsein zu gelangen und es zu verändern.

Diese Auffassung wurde von James T. Mangan in seinem 1963 erschienenen Buch „The Secret of Perfect Living“ aufgegriffen und weiter ausgearbeitet.
2006 hat Shunyam Nirav durch sein Buch „Switchwords – easily give to you whatever you want in Life“ erneut den Fokus auf Switchwords gelegt – er führte die Arbeit von James T. Mangan weiter.

Jedes Schaltwort (Switchword) hat seine eigene Bedeutung deshalb erschaffst du durch die Anwendung von Switchwords den jeweils gewünschten Zustand in deinem Leben.
Je öfter du ein Schaltwort wiederholst umso stärker wirkt sich das auf deine Energieschwingung aus.
Das bedeutet je mehr das Wort deine Energie beeinflusst umso mehr erschaffst du die gewünschte Erfahrung, den ersehnten Lebensumstand oder die Antwort in dein Leben.

James T. Mangan erkannte im Jahr 1951 dass es ein Schaltwort gibt das alles in deinem Leben in einem perfekten Verhältnis manifestiert. Es ist das Schaltwort ZUSAMMEN. Nicht nur, dass es dir alles in dein Leben bringt was in Harmonie mit dir schwingt, es verstärkt auch die Energie jedes anderen Schaltwortes.

Immer wieder erzählen mir meine Klienten dass es für sie in manchen Lebenssituationen schwierig ist, das gewünschte Ziel durch die Verwendung von Affirmationen zu erreichen. Die Problematik, die bei der Arbeit mit Affirmationen vorkommen kann ist, dass wir uns durch unsere Prägungen, Blockaden und auch durch unseren Verstand selbst sabotieren.

Eine Affirmation wirkt durch die Bedeutung bzw. durch das Verständnis des Wortes. Dieses Verständnis wirkt sich auf dein Bewusstsein aus und beeinflusst dann dein Unterbewusstsein. Durch diesen Prozess programmierst du dein Unterbewusstsein um und sobald dein Unterbewusstsein umprogrammiert ist, bist du in der Lage die Energieschwingung zu erzeugen die deinen gewünschten Zustand in deinem Leben erschafft.

Aus diesem Grund habe ich mich in meiner Lebensberatung auf die Anwendung bzw. Einbindung von Schaltworten spezialisiert. Schaltworte haben den großen Vorteil dass sie in Situationen zu Ergebnissen führen bei denen man mit Affirmationen unter Umständen nicht weiter kommt.
Diese speziellen Kraftworte können z.B. auch mittels einer Hypnose oder einer Selbsthypnose in deinem Unterbewusstsein einprogrammiert werden.

Schaltworte sind nicht buchstäblich in ihrer Bedeutung zu verstehen. Es ist nicht nötig den Sinn zu kennen oder zu verstehen und man braucht auch keinen persönlichen Bezug zu dem Schaltwort damit sie wirken.

Deshalb haben auch unser Unterbewusstsein und unser Verstand kein Problem mit diesen Worten und sie kommen am Radar des Verstandes vorbei und entfalten uneingeschränkt ihre volle kraftvolle Wirkung.

 

Schaltwortkategorien

Schaltworte werden in 3 Kategorien geteilt: universelle Schaltworte, offene Schaltworte und persönliche Schaltworte

Universelle Schaltworte: Sie funktionieren bei fast allen Menschen (95 – 100% aller Menschen)
Offene Schaltworte: Sie wirken bei 50 – 94% aller Menschen
Persönliche Schaltworte: Sie wirken für jede Person ganz individuell

 

Schaltwort-Paare und Schaltwort-Sätze

Eine weitere Möglichkeit mit Schaltworten zu arbeiten ist die Bildung von Schaltwort-Paaren und Schaltwort-Sätzen.

Hierbei werden Schaltworte miteinander kombiniert. Es gelten keine grammatikalischen Regeln. Die Paare oder Sätze haben dann die Kombination der Energie der verwendeten Schaltworte.
Man kann mit Schaltwort-Paaren sowie mit Schaltwort-Sätzen oft zu einem schnelleren Ergebnis kommen.

Nachfolgend einige Beispiele:


Schaltwort-Paar

GÖTTLICH BEHÜTEN
Verbessert deine Merkfähigkeit.

Bedeutung der Schaltworte:

GÖTTLICH
Kann zu jedem weiteren Schaltwort hinzu gefügt werden. Es vergrößert persönliche Stärken, wirkt Wunder und außergewöhnliche Ergebnisse.

BEHÜTEN
Verhilft zu besserer Merkfähigkeit. Hilft dabei etwas auswendig zu lernen. Erhöht das Bewusstsein und die Wachsamkeit.

Schaltwort Satz

SCHWUNG JETZT GETAN DANK
Macht das was du tust leicht, z.B. lernen, arbeiten, aufräumen …

Bedeutung der Schaltworte:

SCHWUNG
Hilft dabei leicht aus einer Situation herauszukommen, unterstützt dabei aus einer Notlage zu kommen. Hilft mutig zu sein und gibt Kraft sich einer schwierigen Situation zu stellen.

JETZT
Hilft im gegenwärtigen Moment zu bleiben. Beschleunigt einen Wunsch. Unterstützt aus einem guten Impuls heraus zu handeln. Schafft Gelassenheit und entspannt den Geist. Macht es möglich auf eine Idee oder einen Impuls hin zu handeln. Besiegt Aufschieberitis.

GETAN
Hilft Willenskraft aufzubauen. Wird verwendet um schnell eine Lösung für ein Problem zu erhalten. Hilft dabei einen Endtermin einzuhalten. Verstärkt die Willenskraft.

DANK
Hilft mit Bedauern bzw. mit dem Bereuen der Vergangenheit aufzuhören. Beendet Auseinandersetzungen. Hilft dabei für jede Situation Türen zu öffnen, Lösungen zu finden und Ziele zu erreichen. Zieht Wertschätzung an.

 

Switchwords

 

Wie funktionieren Switchwords

Das Schöne ist – du musst gar nicht daran glauben dass Switchwords – Schaltworte funktionieren – sie funktionieren einfach.

Wie weiter oben im Artikel beschrieben funktionieren Switchwords durch ihre eigenen bestimmten Schwingungen.
Wenn du ein bestimmtes Schaltwort aussprichst, denkst, singst oder rezitierst veränderst du automatisch die Schwingung/Energie deines Körpers. Du schwingst jetzt auf der gleichen Frequenz wie dein gewünschtes Ziel.

Durch die Wiederholung des Wortes verlagert sich die Aufmerksamkeit von der Bedeutung des Wortes hin zum Klang des Wortes. Die Worte wirken also durch den Klang, dessen Energie auf dein Ziel ausgerichtet ist.

Je öfter du nun ein Schaltwort benutzt desto mehr wirkt sich das auf die jeweilige Energieschwingung aus.

Jeder Mensch hat durch sein Unterbewusstsein auch Anteil und Zugang zu seinem höheren Selbst – der göttlichen Quelle im Menschen. Unser höheres Selbst hat nur das Beste für uns im Sinn. Das ist das Prinzip des Lebens.

Durch das Anwenden von Schaltworten schaltest du dein Höheres Selbst ein und aktivierst dein Unterbewusstsein und bist jetzt in der Lage die Energie zu erschaffen, die dir das bringt was du wirklich brauchst.

Schaltworte kann man auch mit einem Mantra vergleichen – man kann sagen das es “moderne” Mantras sind.

Als Mantra bezeichnet man eine heilige Silbe, ein heiliges Wort oder einen heiligen Vers. Diese sind „Klangkörper“ einer spirituellen Kraft, die sich durch meist repetitives Rezitieren im Diesseits manifestieren soll. Mantras können entweder sprechend, flüsternd, singend oder in Gedanken rezitiert werden. Sie können auch aufgeschrieben und in dieser Form sogar gegessen werden. (Quelle: Wikipedia)

 

Das können Switchwords für dich tun

Diese kraftvollen Worte kannst du für jeden Lebensbereich einsetzen in dem du etwas verändern möchtest und für jede Lebenssituation in der du Hilfe oder Rat benötigst. Hier einige Beispiele was bestimmte #Schaltworte für dich tun können:

● ein freudiges Leben kreieren
● Wohlstand und Erfolg bringen
● Verlorenes wieder finden
● besser mit Schmerzen umgehen und Heilung fördern
● negative Denkweisen verändern
● Situationen im Beruf verändern, einen neuen Job bringen
● inneren Frieden fördern
● Beziehungen vertiefen, neue Freundschaften finden
● Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen fördern
● Kreativität befruchten
● und vieles mehr

Wenn du deine Situation auf der Arbeit verbessern möchtest und es nicht schaffst kann das daran liegen, dass du dich aufgrund alter Glaubens- und Verhaltensmuster selbst sabotierst – hier können dir Schaltworte weiter helfen und du wirst sehen wie sich deine Arbeitssituation ändert.
Du schaffst es nicht deine finanzielle Situation zu verbessern? Das liegt möglicherweise daran, dass du tief in dir denkst dass du es nicht wert bist, vermögend zu sein. Dieser negative Glaubenssatz steht dir im Weg. Mit der Unterstützung von bestimmten Schaltworten kannst du diese Blockaden in deinem Unterbewusstsein umgehen und darauf vertrauen dass sie dir bringen was du dir wünschst.

 

Wie du die Wirkung von Switchwords verstärken kannst

Die Wirkung bzw. die Energie der Worte kannst du durch die Haltung von Dankbarkeit und Freude verstärken. Dankbarkeit und Freude sind höhere Energien die dich immer dabei unterstützen deine Ziele zu erreichen und deine Wünsche zu manifestieren.

Eine weitere Möglichkeit die Wirkung von Schaltworten zu verstärken ist die Nutzung eines Energiekreises.
Energiekreise unterstützen die Energie der Schaltworte durch ihre Farben. Dadurch wirkt die Energie der Schaltworte auch wenn du sie nicht aussprichst.

Im Schaltwort Mentoring erstelle ich den farblich (energetisch) passenden #Energiekreis zu deinen individuellen Schaltworten. Die Grundlage für die Auswahl der energetisch passenden Farben ist die Farbtherapie.

Außerdem kannst du mit den Energiekreisen verschiedenste Gegenstände energetisieren wie z.B. dein Trinkwasser, deine Nahrung, deine Schmuckstücke.

In meinem Artikel Energiekreise – das können sie für dich tun kannst du mehr über das Anwenden und Wirken von Energiekreisen erfahren.

 

Energiekreise unterstützen dich

 


Hast du auch schon Erfahrungen mit bestimmten Schaltworten gemacht? Ich wünsche dir viel Spaß beim Experimentieren mit diesen tollen Magic Words!

 

Über die Autorin

Sandra PlanckSandra Planck liebt das Leben und weiß ein Leben in Leichtigkeit und Freude ist möglich.
Weil sie das selbst erfahren hat, brennt in ihr die Leidenschaft auch anderen Menschen diesen Zugang zum Leben zu ermöglichen.

Sie ist als Lebensberaterin und Schaltwort Mentorin tätig und zeigt dir wie du durch bestimmte Schaltworte dein Leben positiv änderst, es leichter und schöner machst.
Wenn du mehr über die effektive Anwendung von Schaltworten für dein Leben lernen möchtest, besuche Sandra Planck auf ihrem Blog oder auf Pinterest.

 

 

 

 

Kontakt
close slider

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Call Now ButtonAnrufen